You are here
Jahresprogramm 2013 Ausstellungstipps Presse Verein 

Jahresprogramm 2013

Der Kunstverein Nordhorn e.V. plant für das Jahr 2013 erstmals drei Veranstaltungen, nämlich:

  • die Frühjahrsausstellung vom 26.April 2013 bis zum 21. Juni 2013 mit dem Osnabrücker Maler Hendrik Spiess
  • die Herbstausstellung vom 27. September 2013 bis zum 22. November 2013 mit dem Düsseldorfer Bildhauer und Maler Bernhard Kucken
  • ein Konzert in der Kornmühle in Nordhorn am 30. November 2013 mit Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers


Hendrik Spiess

Der 1960 in Dinklage geborene Künstler Hendrik Spiess lebt und arbeitet in Osnabrück. Er inszeniert unter Verwendung von Bildmaterial aus Internet, TV oder auch Fotografien seine teils surrealen, collagenhaften Bilderzählungen. Die Vorarbeit zu seinen Bildern findet am Computer statt. Dort werden die Ergebnisse seiner Recherchen zusammengestellt, sodann wird die Komposition bereits eingefärbt. Das Ergebnis der digitalen Vorarbeit projiziert er auf eine Leinwand – der Malprozess in Acryl oder Öl kann beginnen.


Bernhard Kucken

Der 1960 geborene Bernhard Kucken lebt und arbeitet in Düsseldorf. Er studierte Kunst an der Pädagogischen Hochschule Neuss und arbeitet seit 1985 freischaffend in den Bereichen Bildhauerei, Malerei und Grafik. Zudem war er regelmäßig als Zeichenlehrer tätig. 1998 ging er für fünf Jahre als künstlerischer Mitarbeiter an die Bauhaus-Universität Weimar. Seit 2003 ist er als Dozent an der Kunstakademie Düsseldorf tätig.


Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers

Grün & Huth, das sind Stephanie Huthmacher und Ursula Hoffmann aus Bonn, die seit 1995 als Duo singen und spielen: Chansons, Songs, Lieder, wie auch immer man es nennen mag. 2010 gewannen sie das Potsdamer Chansonfestival. Der aus Nordhorn stammende Dr. Thomas Ebers studierte Philosophie, Soziologie und vergleichende Religionswissenschaft in Bonn. Er ist als Fachbuchautor, Referent und Verleger tätig und lebt ebenfalls in Bonn. Gemeinsam begeben sich Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers auf die Spurensuche nach einem Gefühl: Sie folgen der Spur der Melancholie. Eingebettet in eine kleine Detektivgeschichte werden die verschiedenen literarischen und kulturgeschichtlichen Facetten der Melancholie beleuchtet.

Die Ausstellungen des Kunstverein Nordhorn e.V. werden auch im Jahr 2013 wiederum in den Räumlichkeiten der Rechtsanwaltskanzlei Weßling & Kambach in Nordhorn präsentiert.

Related posts

Leave a Comment

Interessante WebSeite? Bitte weitersagen !!