2017 : Drei Ausstellungen und ein Wortbeitrag!

Kunstverein Nordhorn stellt Programm 2017 vor: Drei Ausstellungen und ein Wortbeitrag! Vier Veranstaltungen bietet der Kunstverein Nordhorn 2017 an. Möglich wird das durch die Kooperation mit der Stiftung Kloster Frenswegen. Der Start erfolgt im Mai mit einer Ausstellung von Werken des im Münsterland wohnenden Künstlers Andreas Gorke. Seine Motive sind von Strukturen aus der Natur und dem urbanen Lebensraum bestimmt, die er in gegenständlicher Weise umsetzt. Holzschnitte und Holzdrucke stehen im Mittelpunkt. Im September findet im Kloster eine Ausstellung zum Thema Flüchtlinge statt. Gemalt wurden die großformatigen Bilder von Robert Meyer, Mitglied der Künstlergruppe „Melpomene“. Seine Malerei besticht durch Genauigkeit und altmeisterliche Technik. International bekannt ist der in Paris geborene Alain Signori. Er lebt und arbeitet in…

Read More