You are here
ANDREAS GORKE: Monochrome Holzschnitte + Aquatinten (19. Mai – 23. Juni 2017) Ausstellungen 

ANDREAS GORKE: Monochrome Holzschnitte + Aquatinten (19. Mai – 23. Juni 2017)

ZWISCHEN URBANEM LEBENSRAUM UND NATUR Andreas Gorke wurde 1963 in Emsdetten geboren. Nach dem Studium im Fach Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Münster erhielt er mehrere Stipendien. Heute arbeitet er als freier Künstler. Vor allem Strukturen aus der Natur und dem urbanen Lebensraum stehen im Mittelpunkt seines gegenständlichen Werkes. Dabei entstehen ausdrucksstarke Arbeiten mit oftmals filigranen Strukturen, Kontrasten, Spiegelungen und Linien von mitunter symbolträchtiger Aussagekraft, aber auch mythische Orte, die den Betrachter einladen, sich auf die Suche nach den Dingen hinter der scheinbaren Wirklichkeit zu begeben. Seine Herangehensweise an die…

Read More
Hinrich van Hülsen: Skurreale Welten (2016) Ausstellungen 

Hinrich van Hülsen: Skurreale Welten (2016)

Die Suche geht weiter – Skurreale Welten Die Ausstellung knüpft künstlerisch und thematisch an die letzte Ausstellung van Hülsens im Jahre 2011 im Kunstverein Nordhorn an. Der Titel der Ausstellung verrät es bereits: es gibt skurrealistische Welten zu entdecken. Hinrich van Hülsen verbindet Aspekte des Realismus und des Surrealismus mit skurrilem Humor. In seinen Arbeiten stehen die Themen Mensch, Tier und Natur im Mittelpunkt. Diese Themen werden in immer neue, überraschende Beziehungen gestellt. Die Realisierung dieser Ausstellung wäre nicht ohne die Unterstützung von Mitgliedern und Förderern möglich gewesen. Ein besonderer Dank…

Read More
Harald Balke/Ellen Korth: JA. NU! (2014/2015) Ausstellungen 

Harald Balke/Ellen Korth: JA. NU! (2014/2015)

Buchkunst und Fotografie im Kunstverein Nordhorn e.V. JA.NU! bedeutet so viel wie „Jetzt, Los!“. JA.NU! ist das neue gemeinsame Fotobuch der niederländischen Künstlerin Ellen Korth und des deutschen Harald Balke alias BALX. Ein Buch über das Reisen, die Freundschaft und die Schönheit im Alltäglichen. Der Kunstverein Nordhorn e.V. zeigte vom 14. November 2014 bis 9. Januar 2015 originale Fotografien aus „JA.NU!“ und weitere buchkünstlerische Arbeiten von Ellen Korth und Harald Balke aus den letzten Jahren. JA.NU! ist ein modernes fotografisches Experiment. Ein Bildertausch über geografische Grenzen hinweg. Praktisch so umgesetzt: BALX schickt eine…

Read More
Leni Winkelmann: Landschaft – Malerei (2014) Ausstellungen 

Leni Winkelmann: Landschaft – Malerei (2014)

Unter dem Titel “Landschaft – Malerei” zeigte der Kunstverein Nordhorn vom 16. Mai bis 11. Juli 2014 Arbeiten der 1955 in Gronau geborenen und in Bad Bentheim lebenden und arbeitenden Malerin Leni Winkelmann. Leni Winkelmann, die unter anderem bei Talal Refit und Prof. Rolf Thiele lernte, arbeitete zunächst auf dem Feld der abstrakten Farbfeldmalerei, bevor sie die konkrete Landschaft als inspirierenden Bildgegenstand für sich entdeckte. Es ist jedoch nicht die reine Wiedergabe oder die Idealisierung einer vorgefundenen Landschaft, mit der Leni Winkelmann ihre Bildinszenierungen im Sinne des Gesehenen komponiert. Vielmehr…

Read More
Bernhard Kucken: Abgefärbt (2013) Ausstellungen 

Bernhard Kucken: Abgefärbt (2013)

Unter dem Titel „Abgefärbt“ zeigte der Kunstverein Nordhorn vom 27. September 2013 bis zum 22. November 2013 Arbeiten des 1960 in Düsseldorf geborenen sowie dort lebenden und arbeitenden Bildhauers und Malers Bernhard Kucken. Bernhard Kucken studierte Kunst an der Pädagogischen Hochschule Neuss und ist seit 1985 freischaffend tätig in den Bereichen Bildhauerei, Malerei und Grafik. Von 1998 bis 2003 unterrichtete der Künstler als Bildhauer und Maler an der Bauhaus-Universität Weimar. Seit 2003 gibt Bernhard Kucken, der sowohl den Künstler Joseph Beuys noch persönlich kennenlernen durfte als auch lange Zeit mit…

Read More
Hendrik Spiess: What you can´t let behind (2013) Ausstellungen 

Hendrik Spiess: What you can´t let behind (2013)

Der Kunstverein Nordhorn e.V. zeigte ab dem 26. April 2013 Werke des 1960 in Dinklage geborenen und in Osnabrück lebenden Künstlers Hendrik Spiess. Dieser inszeniert unter Verwendung von Bildmaterial aus Internet, TV oder auch Fotografien seine teils surrealen, collagenhaften Bilderzählungen. Die Vorarbeit zu seinen Bildern findet am Computer statt. Dort werden die Ergebnisse seiner Recherchen zusammengestellt, sodann wird die Komposition bereits eingefärbt. Das Ergebnis der digitalen Vorarbeit projiziert er auf eine Leinwand – der Malprozess in Acryl oder Öl kann beginnen. . Die drei jungen Musikerinnen Heike Junk (Querflöte), Gisa…

Read More
Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers: Melancholie (2013) Ausstellungen Musik Presse 

Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers: Melancholie (2013)

Erstmals in seiner Geschichte veranstaltet der Kunstverein Nordhorn in diesem Jahr nicht nur zwei Ausstellungen, sondern auch ein Konzert. Am 30. November 2013 sind in der „Kornmühle“ in Nordhorn Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers mit dem Programm “Melancholie” zu erleben. Grün & Huth, das sind Stephanie Huthmacher und Ursula Hoffmann aus Bonn, die seit 1995 als Duo singen und spielen: Chansons, Songs, Lieder, wie auch immer man es nennen mag. 2010 gewannen sie das Potsdamer Chansonfestival. Mehr unterhttp://gruen-und-huth.de . Der aus Nordhorn stammende Dr. Thomas Ebers studierte Philosophie,…

Read More
Katharina Acht: Land.Sichten (2012) Ausstellungen 

Katharina Acht: Land.Sichten (2012)

Vom 04. Mai 2012 bis zum 27. Juli 2012 zeigte der Kunstverein Nordhorn e.V. fotografische Werke der jungen österreichischen Künstlerin Katharina Acht – Preisträgerin des Projektes “JUNGE KUNST 2010″ (ein Kunstprojekt der Sparkasse Passau). Ihre digital bearbeiteten und in Fotoserien dargestellten Landschaften zeigen vor allem, wie malerisch die Kamera werden kann, um Rhythmus, Bewegung, Form und Farbe der Natur widerzuspiegeln. Mit Katharina Acht stellte der Kunstverein Nordhorn erstmals eine Künstlerin aus, die nicht aus der Region stammt. Die Ausstellung des Kunstverein Nordhorn e.V. wurde präsentiert in den Räumlichkeiten der Rechtsanwaltskanzlei…

Read More
Robert Meyer: Malerei (2012) Ausstellungen 

Robert Meyer: Malerei (2012)

Ab dem 05. Oktober 2012 zeigte der Kunstverein Nordhorn e.V. großformatige Werke des Malers Robert Meyer aus Georgsmarienhütte. Robert Meyer wurde 1953 in Bad Rothenfelde geboren. Heute lebt und arbeitet er in Georgsmarienhütte. Seit dem Beginn seiner Ausstellungstätigkeit 1979 kann er auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken. Robert Meyer ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe „Melpomene“, die weit über Osnabrück hinaus in diversen Ausstellungen ihrer skurealistischen Kunst Aufsehen erregte und Anerkennung findet. Die beeindruckenden Malereien Meyers überzeugen durch gekonntes Handwerk. Im Mittelpunkt der Werke steht (fast) immer der Mensch. Robert Meyers…

Read More
Kirsten Wilmink: One hell of an Idyll (2011) Ausstellungen 

Kirsten Wilmink: One hell of an Idyll (2011)

Unter dem Titel One hell of an Idyll zeigte der Kunstverein Nordhorn e.V. ab dem 7. Oktober 2011 Arbeiten der Nordhorner Fotokünstlerin Kirsten Wilmink. Als „Hyperrealismus“ bezeichnet die 25-Jährige Nordhornerin den Stil ihrer knallig-bunten Arbeiten, die mittlerweile unter anderem mit großem Erfolg in den Niederlanden, in Österreich, Belgien, England und selbst in Ländern wie Indien, China oder der Türkei zu sehen waren. Nur eine große Einzelausstellung in Deutschland gab es bisher noch nicht. Es sind vor allem die vielen Details, die ihre schon beinahe karikaturhaften Arbeiten so einnehmend, aber auch unterhaltsam erscheinen…

Read More

Interessante WebSeite? Bitte weitersagen !!