You are here
Kunstverein macht Kunstkritik zum Thema (2017) Ausstellungen 

Kunstverein macht Kunstkritik zum Thema (2017)

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung Am Donnerstag, 16. November, 19.30 Uhr, lädt der Kunstverein Nordhorn in Kooperation mit dem Kloster Frenswegen zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung über das Thema Kunstkritik ein. Dabei geht es um Fragen wie: Ist die Kunstkritik die Nebelleuchte, die den Kunstinteressierten hilft, zum Wesen des Werks vorzudringen? Oder ist sie selbst die Nebelmaschine, die so lange mit Phrasen und Worthülsen um sich drischt, bis jede Annäherung an die Kunst in eine ehrfurchtsvolle Erstarrung sowohl vor dem Werk als auch seiner wortreichen Interpretation endet? Das Publikum soll sich auf…

Read More
Alain Signori (2017) Ausstellungen 

Alain Signori (2017)

Alain Signori: Eine Werkauswahl Der Kunstverein Nordhorn e.V. zeigt mit großer Freude den international renommierten Künstler: Alain Signori Eine Werkschau. Die Ausstellungseröffnung findet am 20.10.2017 ab 19:00 Uhr bei VON POLL IMMOBILIEN statt. Alain Signori beschäftigt sich mit emotionalen, philosophischen und psychologischen Themen. Kulturgeschichtlich ist er in die Moderne eingebettet, verkörpert aber einen unverkennbar eigenen Stil. Besonders hervorzuheben sind seine archaischen Figuren und Kompositionen. 2011 wurde er im „Azart 2002-20012 276 Rencontres Insolites de Peintres du XXle Siécle aufgenommen, dem „Weißbuch“ der besten zeitgenössischen Künstler Frankreichs. Sein Werk ist vielfältig…

Read More
ROBERT MEYER + ANDREAS GORKE (2017) Ausstellungen 

ROBERT MEYER + ANDREAS GORKE (2017)

EINLADUNG zur Ausstellungseröffnung ROBERT MEYER + ANDREAS GORKE – Die Fremde Kohlezeichnungen + Holzschnitte Freitag, den 8. September 2017 um 19:30 Uhr Dauer der Ausstellung: 8. bis 20. September 2017 Dreizehn Bilder von Robert Meyer und Andreas Gorke. Die Werke der beiden Künstler ergänzen sich. Robert Meyer zeigt Porträts von Menschen, die es aufgrund von Krieg und Verfolgung in die Fremde verschlagen hat, nach Deutschland. Statt Asylanten sehen wir Menschen in ihrer Indi-vidualität, die ihre Würde bewahrt haben. Die Porträts von Andreas Gorke beleuchten eine andere Facette von Krieg und Verfolgung….

Read More
ANDREAS GORKE: Monochrome Holzschnitte + Aquatinten (19. Mai – 23. Juni 2017) Ausstellungen 

ANDREAS GORKE: Monochrome Holzschnitte + Aquatinten (19. Mai – 23. Juni 2017)

ZWISCHEN URBANEM LEBENSRAUM UND NATUR Andreas Gorke wurde 1963 in Emsdetten geboren. Nach dem Studium im Fach Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Münster erhielt er mehrere Stipendien. Heute arbeitet er als freier Künstler. Vor allem Strukturen aus der Natur und dem urbanen Lebensraum stehen im Mittelpunkt seines gegenständlichen Werkes. Dabei entstehen ausdrucksstarke Arbeiten mit oftmals filigranen Strukturen, Kontrasten, Spiegelungen und Linien von mitunter symbolträchtiger Aussagekraft, aber auch mythische Orte, die den Betrachter einladen, sich auf die Suche nach den Dingen hinter der scheinbaren Wirklichkeit zu begeben. Seine Herangehensweise an die…

Read More
Hinrich van Hülsen: Skurreale Welten (2016) Ausstellungen 

Hinrich van Hülsen: Skurreale Welten (2016)

Die Suche geht weiter – Skurreale Welten Die Ausstellung knüpft künstlerisch und thematisch an die letzte Ausstellung van Hülsens im Jahre 2011 im Kunstverein Nordhorn an. Der Titel der Ausstellung verrät es bereits: es gibt skurrealistische Welten zu entdecken. Hinrich van Hülsen verbindet Aspekte des Realismus und des Surrealismus mit skurrilem Humor. In seinen Arbeiten stehen die Themen Mensch, Tier und Natur im Mittelpunkt. Diese Themen werden in immer neue, überraschende Beziehungen gestellt. Die Realisierung dieser Ausstellung wäre nicht ohne die Unterstützung von Mitgliedern und Förderern möglich gewesen. Ein besonderer Dank…

Read More
Harald Balke/Ellen Korth: JA. NU! (2014/2015) Ausstellungen 

Harald Balke/Ellen Korth: JA. NU! (2014/2015)

Buchkunst und Fotografie im Kunstverein Nordhorn e.V. JA.NU! bedeutet so viel wie „Jetzt, Los!“. JA.NU! ist das neue gemeinsame Fotobuch der niederländischen Künstlerin Ellen Korth und des deutschen Harald Balke alias BALX. Ein Buch über das Reisen, die Freundschaft und die Schönheit im Alltäglichen. Der Kunstverein Nordhorn e.V. zeigte vom 14. November 2014 bis 9. Januar 2015 originale Fotografien aus „JA.NU!“ und weitere buchkünstlerische Arbeiten von Ellen Korth und Harald Balke aus den letzten Jahren. JA.NU! ist ein modernes fotografisches Experiment. Ein Bildertausch über geografische Grenzen hinweg. Praktisch so umgesetzt: BALX schickt eine…

Read More
Leni Winkelmann: Landschaft – Malerei (2014) Ausstellungen 

Leni Winkelmann: Landschaft – Malerei (2014)

Unter dem Titel “Landschaft – Malerei” zeigte der Kunstverein Nordhorn vom 16. Mai bis 11. Juli 2014 Arbeiten der 1955 in Gronau geborenen und in Bad Bentheim lebenden und arbeitenden Malerin Leni Winkelmann. Leni Winkelmann, die unter anderem bei Talal Refit und Prof. Rolf Thiele lernte, arbeitete zunächst auf dem Feld der abstrakten Farbfeldmalerei, bevor sie die konkrete Landschaft als inspirierenden Bildgegenstand für sich entdeckte. Es ist jedoch nicht die reine Wiedergabe oder die Idealisierung einer vorgefundenen Landschaft, mit der Leni Winkelmann ihre Bildinszenierungen im Sinne des Gesehenen komponiert. Vielmehr…

Read More
Bernhard Kucken: Abgefärbt (2013) Ausstellungen 

Bernhard Kucken: Abgefärbt (2013)

Unter dem Titel „Abgefärbt“ zeigte der Kunstverein Nordhorn vom 27. September 2013 bis zum 22. November 2013 Arbeiten des 1960 in Düsseldorf geborenen sowie dort lebenden und arbeitenden Bildhauers und Malers Bernhard Kucken. Bernhard Kucken studierte Kunst an der Pädagogischen Hochschule Neuss und ist seit 1985 freischaffend tätig in den Bereichen Bildhauerei, Malerei und Grafik. Von 1998 bis 2003 unterrichtete der Künstler als Bildhauer und Maler an der Bauhaus-Universität Weimar. Seit 2003 gibt Bernhard Kucken, der sowohl den Künstler Joseph Beuys noch persönlich kennenlernen durfte als auch lange Zeit mit…

Read More
Hendrik Spiess: What you can´t let behind (2013) Ausstellungen 

Hendrik Spiess: What you can´t let behind (2013)

Der Kunstverein Nordhorn e.V. zeigte ab dem 26. April 2013 Werke des 1960 in Dinklage geborenen und in Osnabrück lebenden Künstlers Hendrik Spiess. Dieser inszeniert unter Verwendung von Bildmaterial aus Internet, TV oder auch Fotografien seine teils surrealen, collagenhaften Bilderzählungen. Die Vorarbeit zu seinen Bildern findet am Computer statt. Dort werden die Ergebnisse seiner Recherchen zusammengestellt, sodann wird die Komposition bereits eingefärbt. Das Ergebnis der digitalen Vorarbeit projiziert er auf eine Leinwand – der Malprozess in Acryl oder Öl kann beginnen. . Die drei jungen Musikerinnen Heike Junk (Querflöte), Gisa…

Read More
Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers: Melancholie (2013) Ausstellungen Musik Presse 

Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers: Melancholie (2013)

Erstmals in seiner Geschichte veranstaltet der Kunstverein Nordhorn in diesem Jahr nicht nur zwei Ausstellungen, sondern auch ein Konzert. Am 30. November 2013 sind in der „Kornmühle“ in Nordhorn Grün & Huth und Dr. Thomas Ebers mit dem Programm “Melancholie” zu erleben. Grün & Huth, das sind Stephanie Huthmacher und Ursula Hoffmann aus Bonn, die seit 1995 als Duo singen und spielen: Chansons, Songs, Lieder, wie auch immer man es nennen mag. 2010 gewannen sie das Potsdamer Chansonfestival. Mehr unterhttp://gruen-und-huth.de . Der aus Nordhorn stammende Dr. Thomas Ebers studierte Philosophie,…

Read More

Interessante WebSeite? Bitte weitersagen !!