You are here
Robert Meyer: Malerei (2012) Ausstellungen 

Robert Meyer: Malerei (2012)

Ab dem 05. Oktober 2012 zeigte der Kunstverein Nordhorn e.V. großformatige Werke des Malers Robert Meyer aus Georgsmarienhütte. Robert Meyer wurde 1953 in Bad Rothenfelde geboren. Heute lebt und arbeitet er in Georgsmarienhütte. Seit dem Beginn seiner Ausstellungstätigkeit 1979 kann er auf zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland zurückblicken. Robert Meyer ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe „Melpomene“, die weit über Osnabrück hinaus in diversen Ausstellungen ihrer skurealistischen Kunst Aufsehen erregte und Anerkennung findet. Die beeindruckenden Malereien Meyers überzeugen durch gekonntes Handwerk. Im Mittelpunkt der Werke steht (fast) immer der Mensch. Robert Meyers…

Read More
Kirsten Wilmink: One hell of an Idyll (2011) Ausstellungen 

Kirsten Wilmink: One hell of an Idyll (2011)

Unter dem Titel One hell of an Idyll zeigte der Kunstverein Nordhorn e.V. ab dem 7. Oktober 2011 Arbeiten der Nordhorner Fotokünstlerin Kirsten Wilmink. Als „Hyperrealismus“ bezeichnet die 25-Jährige Nordhornerin den Stil ihrer knallig-bunten Arbeiten, die mittlerweile unter anderem mit großem Erfolg in den Niederlanden, in Österreich, Belgien, England und selbst in Ländern wie Indien, China oder der Türkei zu sehen waren. Nur eine große Einzelausstellung in Deutschland gab es bisher noch nicht. Es sind vor allem die vielen Details, die ihre schon beinahe karikaturhaften Arbeiten so einnehmend, aber auch unterhaltsam erscheinen…

Read More
Hinrich van Hülsen: Skurealistische Malerei (2011) Ausstellungen 

Hinrich van Hülsen: Skurealistische Malerei (2011)

Vom 06. Mai 2011 bis zum 31. Juli 2011 zeigte der Kunstverein Nordhorn e.V. die erste Ausstellung des Jahres 2011. Ausgestellt wurden im Hause Sandstiege 12 in Nordhorn (Weßling & Kambach | Rechtsanwälte) Werke des Osnabrücker Künstlers Hinrich van Hülsen. Der 1957 in Hage (Kreis Aurich) geborene van Hülsen ist ausgebildeter Schildermaler und studierter Grafik-Designer. Seine entscheidende künstlerische Prägung erhielt er im Rahmen der Gründung der Künstlergruppe Melpomene, benannt nach der Muse der tragischen Dichtung und des Trauergesangs. Die „skurrealistischen“ Melpomene-Künstler verweigern sich dem Avantgardismus der 1970er Jahre und bekennen…

Read More
Dieter van Offern: Lakonischer Realismus | Malerei (2009) Ausstellungen 

Dieter van Offern: Lakonischer Realismus | Malerei (2009)

Lakonischer Realismus | Malerei – so lautete der Titel der zweiten Ausstellung des Kunstverein Nordhorn e.V., die vom 20.11.2009 bis 15. 01 2010 in den Räumlichkeiten der Anwaltskanzlei Weßling & Kambach in Nordhorn präsentiert wurde. Gezeigt wurden Arbeiten des in Coesfeld lebenden Grafikers und Malers Dieter van Offern. Dieter van Offern studierte von 1965 bis 1969 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Rolf Sackenheim und Prof. Rupprecht Geiger. Nach dem Studium arbeitete Dieter van Offern von 1970 bis 1998 in verschiedenen Werbeagenturen in Düsseldorf und im Münsterland. In dieser…

Read More
Erich Küpers/Horst Dudeck: Kontraste (2010) Ausstellungen 

Erich Küpers/Horst Dudeck: Kontraste (2010)

Einem anderen Bereich der Kunst wendete sich die nächste Ausstellung des Kunstvereins Nordhorn zu, die am 24. September 2010 in den Räumlichkeiten der Rechtsanwaltskanzlei Weßling & Kambach an der Alfred Mozer-Straße 42 in Nordhorn eröffnet wurde. Nach den Gummibärchen-Bildern von Johannes Cordes und Bildern des „Lakonischen Realismus“ von Dieter van Offern war es jetzt die Fotografie, die im Fokus stand. Zu sehen waren Bilder von zwei Grafschafter Fotografen, die sich durch eine unterschiedliche Handschrift auszeichnen. Zum einen ist dies Erich Küpers. Der gelernte Kfz-Mechaniker hat die Liebe zur Fotografie in…

Read More

Interessante WebSeite? Bitte weitersagen !!