You are here
Eine etwas andere Art von Stillleben in Enschede Ausstellungstipps BLOG Reviews 

Eine etwas andere Art von Stillleben in Enschede

Museum zeigt Werke von van Schrieck Ab dem 5. November zeigt das Rijksmuseum Twenthe in Enschede die erste Ausstellung mit Werken des Meisters Otto Marseus van Schrieck (circa 1620 bis 1678). Der in Nijmegen geborene Maler begründete ein neues Genre in der holländischen Malerei: Stilleben auf dem Boden des Waldes. Sein Leben widmete er sich diesem Thema und malte Schmetterlinge, Heuschrecken, Eidechsen, Pilze und Schlangen. In seiner Zeit war er ein berühmter Maler. Seine sonderbaren Waldbilder wurden geschätzt. In der Ausstellung „Otto Marseus van Schrieck und die Entdeckung der Bibel…

Read More
Die Ästhetik von Räumen und Dingen Ausstellungstipps Der Kunstverein stellt vor ... Künstler 

Die Ästhetik von Räumen und Dingen

Ein Blick auf das Werk von Dorothea Schüle Das Schöne in der Malerei ist selten geworden. Das Schöne wird als oberflächlich abgekanzelt und es kommt sofort der kritische Einwand, dass es keine klare Bestimmung darüber gibt, was als schön zu empfinden ist. Es liegt im Auge des Betrachters, heißt es. Aber stimmt das wirklich? Ein Blick in die Kunst-, Mode- und Filmwelt zeigt, dass es immer noch zentrale Strukturen dessen gibt, was als schön empfunden wird. Bei Gesichtern ist es ein gewisses Ebenmaß, was den Betrachter anspricht, bei Farben unter…

Read More
Adolf Erbslöh – Der Avantgardemacher Ausstellungstipps Der Kunstverein stellt vor ... Reviews 

Adolf Erbslöh – Der Avantgardemacher

Ausstellung in Wuppertal Spannende und vielfältige Einblicke in die Welt der Kunst vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1930er Jahre bietet eine Ausstellung, die zur Zeit im von der Heydt-Museum in Wuppertal zu sehen ist. Und sie rückt einen Künstler in den Fokus, der heute nur noch eingeschworenen Kunstfreunden ein Begriff ist: Adolf Erbslöh. Er wurde 1881 in New York geboren. Als er sechs Jahre alt war, zogen seine Eltern, wohlhabende Kaufleute, nach Deutschland zurück. Von Barmen führte ihn der Weg 1901 zum Kunststudium nach Karlsruhe, später nach…

Read More
Ausstellungstip für den Sommer Ausstellungstipps BLOG 

Ausstellungstip für den Sommer

LILA MOOKERJEE // JAC GIJZEN LIGHT FREQUENCY Das Thema Licht spielt für beide Künstler eine zentrale Rolle in ihrer Kunst, sodass wir uns freuen ihnen mit der Ausstellung Light Frequency die Arbeiten von Lila Mookerjee und Jac Gijzen präsentieren zu dürfen. Lila Mookeree ist in Freiburg/Breisgau geboren und mit einem Jahr nach Indien gezogen. Ihr Vater war indischer Diplomat, ihre Mutter Deutsche. Ihre Kindheit verbrachte sie in Neu Dehli. Anschließend kam die Familie nach Deutschland. Beide Kulturen haben ihre Spuren hinterlassen und so spricht Lila wenn sie mag lupenreines Kölsch…

Read More
DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT … Ausstellungstipps BLOG 

DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT …

… die Cranach Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf Ernst und melancholisch blickt Lucas Cranach den Betrachter auf einem seiner wenigen Selbstporträts an. Was bewegt den Künstler, 59 Jahre alt geworden, was denkt er, auf dem Zenit seiner Kunst angekommen, über die Welt, die sich zu seiner Zeit im Umbruch befindet, ausgelöst durch die reformatorische Bewegung, an der er mit vielen seiner Bilder beteiligt ist? Vielleicht ist er verzweifelt an den vielen großen Hoffnungen, die mit der Reformation verbunden waren, und die an den Machtverhältnissen und dem Denken der Menschen seiner Zeit…

Read More
Kröller-Müller Museum : Hans Arp Ausstellungstipps BLOG 

Kröller-Müller Museum : Hans Arp

The Poetry of Forms Hans Arp war einer der einflussreichsten Künstler der europäischen Avantgarde. Nun ist erstmals seit seinem Tod 1966 eine große Übersichtsausstellung seines Schaffens zu sehen. Im niederländischen Kröller-Müller Museum nahe der deutschen Grenze läuft vom 20. Mai bis zum 17. September 2017 „Arp: The Poetry of Forms“. Tausendsassa mit Humor: Hans Arp im Kröller-Müller Museum Bauchige Skulpturen, bunte „Eier“ auf Holz und das berühmte „Nabel-Monokel“: Hans Arp stellte das Runde ins Zentrum seines Schaffens. Für ihn war es Symbol für die Verbindung vom Menschen zur Natur, oft…

Read More
Einladung Ausstellungstipps Presse Verein 

Einladung

Die Ausstellung knüpft künstlerisch und thematisch an die letzte Ausstellung van Hülsens im Jahre 2011 im Kunstverein Nordhorn an. Der Titel der Ausstellung verrät es bereits: Es gibt kurrealistische Welten zu entdecken. Hinrich van Hülsen verbindet Aspekte des Realismus und des Surrealismus mit skurrilem Humor. In seinen Arbeiten stehen die Themen Mensch, Tier und Natur im Mittelpunkt. Diese Themen werden in immer neue, überraschende Beziehungen gestellt. Die Realisierung dieser Ausstellung wäre nicht ohne die Unterstützung von Mitgliedern und Förderern möglich gewesen. Ein besonderer Dank gilt VON POLL IMMOBILIEN und Georg…

Read More
Gute-Laune-Musik mit »Los Elegantos« Ausstellungstipps Musik Presse 

Gute-Laune-Musik mit »Los Elegantos«

Am 28. Oktober 2016 stellt der Kunstverein Nordhorn e.V. Werke des Künstlers Hinrich van Hülsen vor. Gleichzeitig ist es dem Kunstverein gelungen den musikalischen Rahmen der Vernissage durch die Swingband Los Elegantos zu gestalten. Wer ist Los Elegantos? Die beliebte Swingband um die Sängerin Wilma Pilz und den Gitarristen Hansi Reinhardt hat sich der gepflegten Unterhaltungsmusik verschrieben und spielt eine gelungene Mischung aus Jazzstandards, Gypsyswing und Evergreens — ausschließlich auf akustischen Instrumenten und in zeitgemäßer Interpretation. Die charmante Sängerin und ihre Musiker reichern ihr durchgängig eingängiges Repertoire mit Witz und Tempo an,…

Read More
Hinrich van Hülsen (2016) Ausstellungstipps Presse 

Hinrich van Hülsen (2016)

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheures, oder?  Der Kunstverein Nordhorn stellt Werke von Hinrich van Hülsen aus Ein Klassiker der Kunstgeschichte ist das Werk „Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer“ von Francesco Goya. Es zeigt einen am Tisch schlafenden Menschen, dessen Kopf Alptraumhaftes entfleucht. Blickt man in das Werk des Osnabrücker Künstlers Hinrich van Hülsen, trifft der Betrachter auch auf eine Traumwelt, die jedoch eine große Bandbreite an Stimmungen und Interpretationsmöglichkeiten bereithält. Mit Stilmitteln aus so unterschiedlichen künstlerischen Richtungen wie Realismus, Neue Sachlichkeit, Surrealismus und Phantastische Kunst schafft van Hülsen…

Read More
Raffael, Tizian und Bellini Ausstellungstipps Presse 

Raffael, Tizian und Bellini

Sensationelle Ausstellung im nächsten Jahr im Reichsmuseum in Enschede Nach Ausstellungen mit Werken von Rubens, Turner und Gainsborough hat das Reichsmuseum Twente in Enschede eine weitere Sensation zu vermelden. Zustande gekommen ist sie durch Zufall und gute Kontakte. Weil das Kunstmuseum von Brescia wegen Umbauarbeiten geschlossen ist, ergab sich die Möglichkeit, deren reichhaltige Sammlung von Malern der Renaissance in anderen Museen zu zeigen, bevor sie über längere Zeit in Archiven und Kellerräumen verschwinden. Unter dem Titel „Cinquecento – Gemälde aus dem Herzen der Renaissance“ werden vom 12. Februar bis zum…

Read More

Interessante WebSeite? Bitte weitersagen !!