You are here
Thema Kunstkritik BLOG Buch Reviews 

Thema Kunstkritik

Gelungene Streitschrift über den Umgang mit der Kunst.  Es ist schon eine erstaunliche Sache mit der Kunst. Eigentlich verbindet sich damit der Gedanke der Freiheit, Friedrich Schiller hat sie ein Kind der Freiheit genannt, Und aus der Kunstgeschichte ist bekannt, wie Künstlerinnen und Künstler sich der Konventionen der Gesellschaft erwehren mussten, um eigene Gedanken zu entwickeln, verfestigte Meinungen über das Schöne, Wahre und Gute zu hinterfragen und Neues zu schaffen. Die aktuelle Realität des Umgangs mit der Kunst zeigt aber das genaue Gegenteil. Vor diesem Hintergrund hat die Journalistin und…

Read More
DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT … BLOG Reviews 

DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT …

Manet-Ausstellung in Wuppertal.  Mit der aktuell laufenden Edouard Manet-Ausstellung wird nach Alfred Sisley, Camille Pissaro und Pierre Bonnard die erfolgreiche Serie der Impressionisten-Ausstellungen im Von der Heydt-Museum in Wuppertal fortgesetzt. Grund genug für den Kunstverein Nordhorn, ein weiteres Mal der Stadt im Bergischen Land einen Besuch abzustatten. Ziel der Ausstellungsmacher war es, ein breitgefächertes Bild eines der wohl bedeutendsten Impressionisten zu liefern, der mit Bildern wie dem „Frühstück im Grünen“ und dem Frauenporträt „Olympia“ im 19. Jahrhundert für einen der größten Kunstskandale sorgte. Die Ausstellung in Wuppertal ist in elf…

Read More
Der Körper formt, was der Kopf fühlt BLOG Presse 

Der Körper formt, was der Kopf fühlt

Kunstverein Nordhorn eröffnet Alain Signori-Ausstellung gn NORDHORN. Über große Resonanz konnte sich der Kunstverein Nordhorn bei der Ausstellungseröffnung von „Alain Signori – eine Werkauswahl“ freuen. Viele Besucher fanden den Weg zur Vernissage im „von Poll Immobilienbüro“ an der Bentheimer Straße 9 in Nordhorn. Gerald Nierste, erster Vorsitzender des Kunstvereins Nordhorn, bedankte sich bei dem Sammlerehepaar Anitta und Dr. Horst Hollstein, die dem Künstler bereits seit vielen Jahren persönlich verbunden sind und die Ausstellung maßgeblich mit auf den Weg gebracht haben. Eine Einführung in das Schaffen Signoris erfolgte durch den zweiten…

Read More
Eine etwas andere Art von Stillleben in Enschede Ausstellungstipps BLOG Reviews 

Eine etwas andere Art von Stillleben in Enschede

Museum zeigt Werke von van Schrieck Ab dem 5. November zeigt das Rijksmuseum Twenthe in Enschede die erste Ausstellung mit Werken des Meisters Otto Marseus van Schrieck (circa 1620 bis 1678). Der in Nijmegen geborene Maler begründete ein neues Genre in der holländischen Malerei: Stilleben auf dem Boden des Waldes. Sein Leben widmete er sich diesem Thema und malte Schmetterlinge, Heuschrecken, Eidechsen, Pilze und Schlangen. In seiner Zeit war er ein berühmter Maler. Seine sonderbaren Waldbilder wurden geschätzt. In der Ausstellung „Otto Marseus van Schrieck und die Entdeckung der Bibel…

Read More
„Die Fremde“ im Kloster Frenswegen BLOG Presse 

„Die Fremde“ im Kloster Frenswegen

Presse Artikel der gn Nachbericht (02) Berührende Bilder von Flüchtlingen. Es geht um Menschen, die von Flucht und Vertreibung bedroht sind. gn NORDHORN. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden sich vor Kurzem im Kloster Frenswegen ein, um sich die neue Kunstausstellung des Kunstvereins Nordhorn anzuschauen. Sie trägt den Titel „Die Fremde“. Als Motive sind Menschen zu sehen, die von Verfolgung, Flucht und Vertreibung bedroht waren oder bedroht sind. Gemalt wurden die Bilder von den Künstlern Robert Meyer und Andreas Gorke, die sich auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedli- chen künstlerischen Mitteln dem…

Read More
Berührende Bilder von Flüchtlingen BLOG Presse 

Berührende Bilder von Flüchtlingen

Presse Artikel der gn Nachbericht (01) Gelungene Auftaktveranstaltung des Kunstvereins im Kloster NORDHORN. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden sich vor Kurzem im Kloster Frenswegen ein, um sich die neue Kunstausstellung des Kunstvereins Nordhorn anzuschauen. Sie trägt den Titel „Die Fremde“. Als Motive sind Menschen zu sehen, die von Verfolgung, Flucht und Vertreibung bedroht waren oder bedroht sind. Gemalt wurden die Bilder von den Künstlern Robert Meyer und Andreas Gorke, die sich auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln dem Thema genähert haben. Robert Meyer lernte in einem Familienzentrum in…

Read More
Ausstellung „In der Fremde“ BLOG Presse Reviews 

Ausstellung „In der Fremde“

Presse Artikel [gn] Kunstverein Nordhorn Ausstellung Kloster Frenswegen Kunstverein Nordhorn zeigt Bilder von Flüchtlingen gn NORDHORN. Die gesellschaftliche und politische Diskussion um die Themen Flüchtlinge und Asyl hat sich in den letzten Jahren von einer Willkommenskultur hin zu einer technischen Abwicklung eines Problems entwickelt. Heute ist von Obergrenze, begrenzten Möglichkeiten und Grenzschutz die Rede. Dass hinter dieser Diskussion die oft tragischen Schicksale von Menschen stehen, will der Kunstverein Nordhorn in seiner aktuellen Ausstellung „In der Fremde“ zeigen, die am Freitag, 8. September, 19.30 Uhr im Kloster Frenswegen eröffnet wird. In…

Read More
Ausstellungstip für den Sommer Ausstellungstipps BLOG 

Ausstellungstip für den Sommer

LILA MOOKERJEE // JAC GIJZEN LIGHT FREQUENCY Das Thema Licht spielt für beide Künstler eine zentrale Rolle in ihrer Kunst, sodass wir uns freuen ihnen mit der Ausstellung Light Frequency die Arbeiten von Lila Mookerjee und Jac Gijzen präsentieren zu dürfen. Lila Mookeree ist in Freiburg/Breisgau geboren und mit einem Jahr nach Indien gezogen. Ihr Vater war indischer Diplomat, ihre Mutter Deutsche. Ihre Kindheit verbrachte sie in Neu Dehli. Anschließend kam die Familie nach Deutschland. Beide Kulturen haben ihre Spuren hinterlassen und so spricht Lila wenn sie mag lupenreines Kölsch…

Read More
DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT … Ausstellungstipps BLOG 

DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT …

… die Cranach Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf Ernst und melancholisch blickt Lucas Cranach den Betrachter auf einem seiner wenigen Selbstporträts an. Was bewegt den Künstler, 59 Jahre alt geworden, was denkt er, auf dem Zenit seiner Kunst angekommen, über die Welt, die sich zu seiner Zeit im Umbruch befindet, ausgelöst durch die reformatorische Bewegung, an der er mit vielen seiner Bilder beteiligt ist? Vielleicht ist er verzweifelt an den vielen großen Hoffnungen, die mit der Reformation verbunden waren, und die an den Machtverhältnissen und dem Denken der Menschen seiner Zeit…

Read More
DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT … BLOG 

DER KUNSTVEREIN NORDHORN E.V. BESUCHT …

… „Huntenkunst“ in Ulft Über 200 Künstler aus 30 Nationen feiern das 25-jährige Bestehen der „Huntenkunst“ in Ulft . Ein beeindruckendes Kunstevent zog vor Kurzem viele Besucherinnen und Besucher ins beschauliche Ulft in der Gemeinde Oude IJsselstreek in der niederländischen Provinz Gelderland. In diesem Jahr kann die unter dem Namen „Huntenkunst“ laufende Kunstmesse auf ihr 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Bereits seit fünf Jahren hat sie ihren festen Standort in der großen SSPHalle, die zum industriellen Kulturerbe der Stadt gehört. In diesem Jahr präsentierten sich auf der Veranstaltung 220 Künstler aus 30 Nationen. Die…

Read More

Interessante WebSeite? Bitte weitersagen !!